Programm 2018

Programmheft 2018: Download

Mittwoch, 9. Mai 2018, 19:00 Uhr, Spiegelsaal der Residenz
Eröffnungskonzert: „Pachelbels Inspiration“
Bachs Welt
Ein virtuoser Festival-Auftakt mit barocken Kammer-Sonaten, Kantaten und Liedern. Musik von J. Pachelbel (1653–1706), D. Buxtehude (~1637–1707), A. Bertali (1605–1669), J. E. Kindermann (1616–1655) u.a.
Harmonie Universelle – Florian Deuter (Violine & Leitung)
Gerlinde Sämann 
(Sopran)
28 / 14 EUR* » Details   » Tickets

Donnerstag, 10. Mai 2018, 11:30 Uhr, Schutzengelkirche
Orgelmatinée mit Ton Koopman – Konzert und Künstlergespräch
Bachs Welt
Der niederländische Ausnahmekünstler, Organist, Dirigent und Cembalist zeigt Ihnen die Musik von D. Buxtehude (~1637–1707) und J. S. Bach (1685–1750) von ihrer lebendigsten Seite.
Ton Koopman (Orgel)
Thorsten Preuß, BR (Moderation)
Eintritt frei! » Details   Eintritt frei!

Donnerstag, 10. Mai 2018, 16:00 Uhr, Aula der Maria-Ward-Fachakademie
Caecilia – Ein getanztes Kinderkonzert (4+)
Bachs Welt
Eine bewegende Geschichte über ewige Freundschaft und die Macht der Musik. Virtuoses Orgelspiel, Rhythmus, Tanz und Fantasie brauchen keine Worte, sie begeistern Groß und Klein (ab 4 Jahren).
Marieke Koopman (Schauspiel), Jonas Furrer (Tanz),
Ton Koopman (Orgel)
 10 / 5 EUR* » Details   » Tickets

Donnerstag, 10. Mai 2018, 21:00 Uhr, Johanniskirche
Die Gambe erzählt – Ein Konzert bei Kerzenschein und Wein
Bachs Welt
Gambenmusik ohne Grenzen: 500 Jahre Intention, Komposition und Improvisation auf der Gambe. Erleben Sie den unvergleichlichen Lorenz Duftschmid auf mehreren historischen Originalinstrumenten, lauschen Sie seiner Musik und den Geschichten rund um diese Instrumente!
Lorenz Duftschmid (Viola da Gamba & Baryton)
 20 / 10 EUR* » Details   » Tickets

Freitag, 11. Mai 2018, 20:00 Uhr, Notre Dame
Einführung: 19 Uhr, Kapelle der KHG, Kardinal Preysing-Platz 3
Altäre und Höfe – H. I. F. Biber: Sonatae tam aris quam aulis servientes
Bachs Welt
Das Kammerensemble des Freiburger Barockorchesters präsentiert ein ganz besonderes Schmankerl: Heinrich Ignaz Franz Bibers (1644–1704) famose Sammlung für Streicher und Trompeten, die 1676 in Salzburg erschien. Feine, virtuose und festlich groß besetzte Kompositionen stehen in dem Werk kontrastierend nebeneinander.
Freiburger BarockConsort
.
 28 / 14 EUR* » Details   » Tickets

Samstag, 12. Mai 2018, 11:00 Uhr, Spiegelsaal der Residenz
Gesprächskonzert – Auf der Suche nach dem verlorenen Klang: Das Salterio des 18. Jahrhunderts
Bachs Welt
Musik aus Spanien und Italien, präsentiert auf einem originalen Salterio von 1725, dem barocken Pendant des gerade im süddeutsch-österreichischen Raum vielgespielten „Hackbretts“.
Franziska Fleischanderl (Salterio & Moderation)
 16 / 8 EUR* » Details   » Tickets

Samstag, 12. Mai 2018, 16:00 Uhr, Rektoratskirche Peter & Paul
Venezianische Laute – Die Musik-Handschrift des Augsburger Kaufmanns Hans Herwarth
Bachs Welt
Lassen Sie sich von Lukas Henning mit viel Hintergrundwissen durch die farbigen Klänge der Musik von Marco Dall’Aquila (c.1480–nach 1538) und anderen führen, lauschen Sie seinem virtuosen Lautenspiel und tauchen Sie ein in die Klangwelt des 16. Jahrhunderts.
Lukas Henning (Renaissance-Laute & Moderation)
 16 / 8 EUR* » Details   » Tickets

Samstag, 12. Mai 2018, 20:00 Uhr, Holzersaal
Zwei außergewöhnliche Engländer: Consort-Musik von William Lawes und John Jenkins
Bachs Welt
Die Grammophone-Award-Gewinner von 2017 präsentieren Ensemble-Musik der beiden faszinierendsten Musiker-Persönlichkeiten Englands der 1620er und 1630er Jahre: William Lawes (1602–1645) und John Jenkins (1592–1678).
Phantasm – Gambenconsort à 6
Laurence Dreyfus
(Viola da gamba & Leitung)
 24 / 12 EUR* » Details   » Tickets

Sonntag, 13. Mai 2018, 11:45 Uhr, Spiegelsaal der Residenz
BR Tafel-Confect – Live aus dem Eichstätter Spiegelsaal
Bachs Welt
Das „Tafel-Confect“ tauscht das Hörfunk-Studio gegen den Eichstätter Prunksaal. Vor Ort findet ein öffentliches „Tafel-Confect“ Konzert statt mit einem musikalischen Querschnitt durch das Festival-Programm und prominenten Gästen aus der Alte-Musik-Szene.
Phantasm – Laurence Dreyfus (Viola da gamba & Leitung), Lukas Henning (Theorbe), Franziska Fleischanderl (Salterio),
Christian Schuler (Moderation)
 16 / 8 EUR* » Details   » Tickets

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:00 Uhr, Dom zu Eichstätt
Magnificat – Johann Sebastian Bach mit Pauken und Trompeten
Bachs Welt
Höhepunkte der vokal-konzertierenden Schaffenskraft J. S. Bachs (1685–1750): Das Magnificat BWV 243 und sein Osteroratorium BWV 249, das mit dem fulminanten Eröffnungssatz in die Welt der  Bach’schen Orchester-Concerti verweist.
Eichstätter Domchor – l’arpa festante Barockorchester
Anna Nesyba
(Sopran), Sonja Koppelhuber (Mezzosopran), Michael Mogl (Tenor), Johannes Weinhuber (Bariton)
Domkapellmeister Christian Heiß
(Leitung)
 15 / 10 EUR* » Details   » Tickets

* Ermäßigung für Schüler und Studierende