»Der Teddy und die Tiere«

Sonntag, 12. Mai 2019, 15 Uhr, Aula der Maria-Ward-Fachakademie

Ein Märchen von Michael Ende mit viel Musik für Kinder und Erwachsene (4+)

Text: Michael Ende (1929 – 1995) / Musik: Werner Thomas-Mifune (1941 – 2016)

Eine Eintagsfliege umsurrt Teddys Kopf, flüstert ihm die lästige Frage ins Ohr, warum er denn überhaupt auf der Welt sei, so alt und abgewetzt, wie er ist. Der alte Teddybär, der seinen Namen von einem Schildchen im Ohr hat, muss herausfinden, was der Sinn seines Lebens ist. Er fragt ein Tier nach dem anderen. Ein jedes weiß eine Antwort; keine passt für einen verlassenen Teddybären. Erst als der Teddybär ein kleines Mädchen trifft, dem nur ein Bär zum Liebhaben helfen kann, hat der Teddy die Antwort gefunden.

Michael Endes Erzählung ist verschmitzt und hintersinnig. Die Tiere, denen der Teddy auf seiner Wanderschaft begegnet, werden in klassischen Musikstücken auf witzige Weise porträtiert – freut Euch auf die »Eintagsfliege«, den »Schildkröten-Boogie« oder den »Klapperschlangen-Walzer«, Jean-Philippe Rameaus »Henne«, die beiden »lustigen Mistfinken« von Paul Hindemith oder den »Schwan« aus Camille Saint-Saëns‘ »Karneval der Tiere«!

Lisa Eder & Vincent Lang, Sprecher

JOOOYO Quartett
Joosten Ellée, Violine
Jonas Zschenderlein, Violine
Yoko Tanaka-Zschenderlein, Viola
Johannes Berger, Violoncello

Infos
Das Theater-Konzert ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren und älter.
Dieses Konzert findet ohne Pause statt (Dauer: ca. 50 Min.)

Tickets
– 10,- EUR / 5,- EUR ermäßigt*
– via Reservix-online
– an allen Reservix-Vorverkaufsstellen
– an der Abendkasse

Anschrift
Aula der Maria-Ward-Fachakademie
Residenzplatz 20
85072 Eichstätt

* Kinder, Schüler, Studierende