10:00 Uhr | Marktplatz
freier Eintritt

HISTORISCHES TURMBLASEN VOM RATHAUSTURM

Zurück zu den Wurzeln einer städtischen Tradition des Barock – Turmmusik mit Naturtrompeten hoch über dem Marktplatz | mit: Raphael Pouget und Christian Simeth

Als Special des Musikfests Eichstätt gibt es zum Markttreiben am Samstag das traditionelle Turmblasen auf historischen Naturtrompeten.

Ein Open-Air-Konzert zur Begrüßung in der neuen Stadt? Etwa ab dem 13. Jahrhundert beschäftigten die meisten Städte einen Türmer, der nicht nur über die Stadt zu wachen hatte, sondern auch Besucher repräsentativ für die Bürger mit einem geblasenen Signal begrüßte. Besonders in Handelsstätten wie Leipzig und Lübeck blühte das Turmblasen im ausgehenden Mittelalter auf. Doch auch über dem Eichstätter Marktplatz hat die Turmmusik Tradition und erklingt noch heute regelmäßig.

Das diesjährige Musikfest geht in der Tradition noch einen Schritt weiter und präsentiert das Turmblasen auf historischen Instrumenten. Die Trompeter Raphael Pouget und Christian Simeth werden auf Naturtrompeten vom historischen Rathausturm musizieren, mit Instrumenten aus dem Barock – der Zeit, in der Turmmusik besonders populär war.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei!


Künstler