fidlfadn


Fidlfadn, bestehend aus dem Musiker Scott Wallace und der Puppenspielerin Barbara Kriegl, begeisterte das kleine und große Publikum beim Musikfest Eichstätt bereits 2014 und 2016. Das Duo erweckt in seinen mittelalterlich inspirierten Programmen Stoffe aus alten Sagen und Liedern wieder zum Leben und kombiniert sie mit passender Musik zu zeitlos bewegenden Stücken.

Die erklingenden Instrumente hat der studierte Musiker Scott Wallace eigenhändig nach historischen Abbildungen rekonstruiert. Als Bogenbaumeister lebt er heute in Wien, wo in seiner Werkstatt Fiddlesticks auch die Bühne fidlfadn beheimatet ist.

Die Marionetten hingegen werden von der Ergotherapeutin und Heilpädagogin Barbara Kriegl gefertigt. Für die Begleitung mittelalterlicher Musik entwickelte sie Figuren mit großer Beweglichkeit, die sie in offener Spielweise mit Virtuosität zu führen vermag. Auch die selbst konstruierten Spielkreuze für besondere Bewegungen und Ruhestellungen tragen dazu bei, dass das Publikum durch die verblüffende Wandlungsfähigkeit der Figuren komplett in ihren Bann gezogen wird.

©Foto: Christian Klenk